Aufgaben

Die Feuerwehr hat vier Aufgabengebiete:

Retten

… ist die Abwendung von Lebensgefahr bei Menschen.  Darunter fallen Dinge wie die Befreiung aus einer Gefahr durch Rauch und Feuer, aber auch die Befreiung von (z.B. in einem Fahrzeug) eingeklemmten, von verschütteten, abgestürzten oder auf andere Weise verunglückten Personen nach Verkehrs- oder Arbeitsunfällen.  Auch die Erste Hilfe, für die wir ausgebildet und ausgerüstet sind, gehört hier dazu.

10479645_904906836192913_8504485395568525243_o

Löschen

… ist die älteste und sicherlich bekannteste Aufgabe der Feuerwehr. Hier steht die aktive Brandbekämpfung im Vordergrund, also das Bekämpfen von Flammen und Rauch mit der entsprechenden Ausrüstung . Dies nennt man auch „abwehrenden Brandschutz“.

BSA_2a

Bergen

… ist die Aufgabe, Sachgüter oder tote Personen oder Tiere in Sicherheit zu bringen.

Schützen

… beinhaltet den aktiven Brandschutz und andere Vorbeugemaßnahmen die dazu dienen, Brände zu verhindern oder deren Folgen zu reduzieren. Darunter fällt z.B. die Brandschutzerziehung für Kindergärten oder Schulen oder die Aufklärung der Bevölkerung über Rauchmelder etc. Diesen Bereich nennt man auch „vorbeugenden Brandschutz“.

10428158_904906559526274_5747054130816960198_o